denkmalgeschützte Wohungen in Viersen


Baudenkmal in Viersen

Nahe Düsseldorf und Mönchengladbach entstehen in der ehemaligen Direktorenvilla zehn denkmalgeschützteWohnungen. Sie liegen im Park von Viersen und sind geeignet für Selbstnutzer und Kapitalanleger.

Das absolute Highlight der Immobilie ist die einzigartige Lage mitten in einer unbebaubaren Parklandschaft. Jeder Kapitalanleger und Eigennutzer wünscht sich ein kleine, übersichtliche Eigentümergemeinschaft. In diesem Baudenkmal befinden sich somit nur eine geringe Anzahl von denkmalgeschützten Wohnungen.

Einige wenige Meter von der Villa entfernt ist eine Pflegeeinrichtung, mit der eine Zusammenarbeit beschlossen wurde. Das Vermietungskonzept richtet sich deshalb im Wesentlichen nach gutbetuchten Senioren aus, die ihren letzten Lebensabschnitt komplett in der Stadtvilla verbringen möchten. Die Wohnungen sind barrierearm und mit einem Personenaufzug in entsprechender Größe geplant.

Alle Dinge des täglichen Bedarfs in der Nähe, großzügig geschnittene Wohnungen mit viel Licht: Das ist urbanes Wohnen im Grünen für höchste Ansprüche.

 Baudenkmal Viersen

Wohnungsgrößen: 67 m² - 121 m²

Preise:  267 000 € - 479 950 €

Sanierungsanteil: ca. 65%

Für weitere Inf laden Sie sich das Exposé herunter.

Präsentation anfordern!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...