Maklerprovision REALTIESINVEST

Hohe Transaktionsvolumen sind das Ergebnis eines funktionierenden Immobilienmarktes. Hierzu werden Dienstleistungen eines Immobilienmaklers hinzugezogen. Diese Dienstleistungen werden honoriert. Für Immobilienmakler ist im BGB eine allgemeine Regelung vorgesehen im Hinblick auf seine Tätigkeit, den Maklervertrag und die Maklergebühr auch Maklercourtage genannt. Die Formulierung enstand bereits 1896.

Eine Maklerprovision ist jedoch nur dann fällig und zu zahlen, wenn die Vermittlertätigkeit des Maklers mit Erfolg abgeschlossen wurde. Sie gilt nach dem Gesetz schon dann als stillschweigend vereinbart, wenn allgemein zu erwarten ist, dass der Makler nur gegen eine Gebühr tätig wird.

Sollte die Höhe der Maklercourtage nicht explizit vereinbart worden sein, gilt die ortsübliche Provisionshöhe. Nachfolgend sollen daher einmal die üblichen Provisionssätze für den Verkauf von Immobilien in den einzelnen Bundesländern aufgeführt werden:

 

Maklercourtage in Deutschland

Ein Makler muss in seiner Vermittlertätigkeit  bestimmte gesetzliche Voraussetzungen erfüllen:

  • Gewerbezulassung nach § 34c GewO. : Sicherstellung, dass keine Vorstrafen oder Kapitaldelikte vorliegen.
  • einen gültigen Maklervertrag, damit eine Maklerprovision gesetzlich zulässig ist.
  • vorhandene Kausalität: Ein Immobilienmakler wird grundsätzlich nur nach seinem Erfolg bezahlt.

Wie sieht es im internationalen Vergleich aus? In nachfolgender Tabelle seien einmal die Provisionssätze einzelner Länder aufgeführt:

Maklerprovision international

Es fällt auf, dass die Sätze in den Niederlanden, Dänemark und Schweden vergleichsweise niedrig sind. Dies beruht darauf, dass es Pflicht ist, Immobilien über den Makler zu verkaufen. Ein Privatverkauf durch den Eigentümer ist nicht zulässig.

REALTIESINVET nimmt im Hinblick auf die Höhe der Provisionssätze eine neue Herausforderung wahr und kommt den Eigentümern sowie Käufern - wie eingangs festgelegt - soweit wie möglich entgegen.

Angesichts der vorgenommenen Digitalisierung kann ein effizienter Service geliefert werden. Der erste Schritt ist daher die Bewertung der Immobilie, die von REALTIESINVEST kostenfrei für den Eigentümer vorgenommen wird.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...